Home
Die Praxis
Das Team
Kontakt
Info
Anreise
Praxisbilder

Info

Reptilienhaltung

Heute möchte ich einige allgemeine Tipps geben, die man bei der Haltung von Reptilien beachten sollte. Da es sich dabei um eine große Gruppe mit vielen unterschiedlichen Arten handelt, hat jede Art ihre eigenen Bedürfnisse, worüber man sich vor der Anschaffung informieren sollte.

Bei der Terrarieneinrichtung unterscheidet man zwischen Wüsten- und Feuchtterrarien. Beide Terrarientypen sollten mit einer Wärmequelle ausgestattet sein.

Weiters benötigen Sie unbedingt eine UVB-Lampe, die für einen gesunden Knochenstoffwechsel sorgt. Diese Lampen müssen regelmäßig ausgetauscht werden, um eine annährend gleiche Menge an UVB-Licht abzugeben.

Sorgen Sie weiters für eine gute Belüftung des Terrariums, sodass kein Hitze- oder Nässestau auftritt. Die Ernährungsansprüche der einzelnen Reptilienarten sind unterschiedlich und sollten beachtet werden, da falsche Ernährung die Ursache vieler Krankheiten ist.

Wenn Reptilien richtig gehalten werden, können sie ein hohes Alter erreichen und ihre Besitzer lange erfreuen.

 

Sie erreichen uns
 

02762 20 302

  Email
   
  Öffnungszeiten:
  Mo, Mi, Fr 9-11 Uhr
  Di 16-18 Uhr
  und nach Vereinbarung
   
 
  Mariazellerstrasse 11
  3160 Traisen
  (neben ARBÖ)
                                 © Dr. Hirtl
15.10.2019 - 22:09 Uhr