Home
Die Praxis
Das Team
Kontakt
Info
Anreise
Praxisbilder

Info

Gestresste Katzenseelen

 

Dauerstress kann bei Katzen, wie bei uns Menschen, Ursache für gesundheitliche Probleme sein.

Symptome können sich in Unsauberkeit, Durchfall, aggressivem Verhalten, Hyperaktivität, aber auch Lethargie äußern.

Mangelndes Platzangebot, fehlende Rückzugsräume, unzureichende Spielmöglichkeiten, aber auch einfach nur Streitigkeiten zwischen Familienmitgliedern können bei unseren Katzen Stress verursachen.

In Mehrkatzenhaushalten kann es zu Unstimmigkeiten zwischen den Tieren kommen, die bei sensiblen Mitgliedern der Katzengruppe regelrechte Depressionen auslösen können.

Sollten Sie oben genannte Symptome bei Ihrer Katze bemerken, dann zögern Sie nicht, Hilfe bei uns Tierärzten zu suchen. Mittlerweile stehen uns viele Möglichkeiten der Verhaltenstherapie zur Verfügung, die sowohl mit „natürlichen“ Medikamenten, als auch mit „richtigen“ Medikamenten unterstützt werden kann.

Übrigens ist die Vernachlässigung der Körperpflege, also wenn sich die Katze einfach weniger oft und ausdauernd putzt, ein Zeichen, dass eine seelische Belastung besteht.

 

Sie erreichen uns
 

02762 20 302

  Email
   
  Öffnungszeiten:
  Mo, Mi, Fr 9-11 Uhr
  Di 16-18 Uhr
  und nach Vereinbarung
   
 
  Mariazellerstrasse 11
  3160 Traisen
  (neben ARBÖ)
                                 © Dr. Hirtl
17.06.2019 - 19:48 Uhr